Tanzkurse

Jazz Dance

Jazz Dance ist ein Tanzstil, der seine Wurzeln in Afrika hat, sich ständig weiterentwickelte und sich heute aus verschiedenen Tanzstilen zusammensetzt. Die wichtigsten Grundprinzipien des Jazz Dance sind Polyzentrik und Polyrhythmik.

In diesem Kurs werden allgemeine tanztechnische Grundlagen vermittelt sowie Körperhaltung, Körperwahrnehmung, Kondition und Koordination geschult. Es geht mir hierbei vorrangig darum, Spaß am Tanzen zu vermitteln und den Körper auf gesunde Weise zu schulen. Besonders wichtig ist dabei, den Körper individuell zu entwickeln und zu lehren, woher eine Bewegung kommt und mit welcher Technik sie zu gesundem Ausdruck kommt.

Senioren

Jazz Dance für Senioren

Mit dem Alter verändern sich nicht nur die körperlichen Fähigkeiten, sondern auch die individuellen Bedürfnisse erleben einen Wandel. Deshalb beinhaltet dieses Angebot ein Tanztraining, das sich unter besonderer Beachtung dieser Veränderungen aufbaut. Neben Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination und Entspannungsfähigkeit, werden kurze Choreographien erarbeitet, die dazu beitragen das Gehirn auf vielfältige Weise anzusprechen und zu fordern. Bewegung soll Spaß machen, gut tun und Sie von Kopf bis Fuß erfreuen.

Jazzgymnastik
Ein Kurs zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit, Beweglichkeit und Kraft. Verbunden werden Elemente aus Tanz, Pilates, Yoga, Core- Training und Ausdauertraining mit tänzerischem Schwerpunkt.
Kreativer Kindertanz

Bewegung ermöglicht es einem Kind, sich individuell und aktiv mit seiner Umwelt auseinanderzusetzen. Erfahrungen mit dem eigenen Körper sind die Grundlage der Kommunikation mit der eigenen Person und mit anderen. Bewegung in Form von Tanz bietet eine besondere Möglichkeit Fantasie und Kreativität zu fördern, weil Sie alle Sinne anspricht.

 

Die Kinder lernen ihren Körper und seine Grenzen und Fähigkeiten kennen und das stärkt ihr Selbstbewusstsein. Ihr mathematisches Verständnis wird gefördert, indem sie lernen sich im Raum zu bewegen und den Raum logisch einzuteilen. Sie lernen sich mit anderen Kindern zu arrangieren und die Grenzen anderer zu akzeptieren. Ihre Körperteile zu koordinieren, sich Bewegungsabläufe zu merken und ein Spiel von Anfang bis Ende zu spielen, fördert ihre Konzentration. Ihr Gehirn bildet sich vielfältiger aus, je vielfältiger sie sich bewegen können und dürfen.

Improvisation/ Contact Improvisation

Im Aufbau – Bitte telefonisch oder per Email in die bestehende Warteliste eintragen lassen.

Kurs findet ab einer festen Teilnehmerzahl von sechs Personen statt.

 

Improvisation bedeutet Kommunikation mit dem was mich umgibt. Das kann der Raum sein, in dem ich mich befinde, die Musik, die gespielt wird oder andere Menschen. Dafür muss ich die Fähigkeit entwickeln all meine Sinne zu gebrauchen und mit der Umwelt in Kontakt zu treten.
In diesem Kurs soll die Wahrnehmung und das Bewusstsein für den eigenen Körper geschult, die individuelle Körpersprache kennengelernt und weiterentwickelt werden. Indem sich Menschen kreativ ausdrücken, werden unbewusste Prozesse in Gang gesetzt, die dazu führen können, dass unser körperliches und seelisches Wohlbefinden davon profitiert. Durch die kreative Auseinandersetzung mit sich selbst und anderen, wird das individuelle Bewegungsrepertoire erweitert.

Tanzprojekt

 

Tanzprojekt für Menschen mit Parkinson

Tanzen hilft dem Gehirn, verbessert den Gleichgewichtssinn, die Bewegungsamplituden und die Mobilität. Regelmäßige Bewegung nutzt auch der Sturzprävention. Das haben unterschiedlichste Studien gezeigt.

Wir wollen Menschen mit Parkinson helfen wieder mehr Lebensqualität zu gewinnen und starten deshalb unser Pilotprojekt. Innerhalb des Tanzprojektes unterrichten wir unterschiedliche Tanzstile, erarbeiten kleine Choreografien und tanzen verschiedene Übungen.

Ziel ist es, dass aus dem Projekt eine fortlaufende Tanzklasse entsteht.

Das Projekt findet vom 05.10. – 09.11.2018, immer freitags 13.00- 14.30 Uhr statt.

Die Teilnahme am Projekt kostet einmalig 20 Euro.

Einen kostenfreien Informationsabend veranstalten wir am 27.09.2018 um 18:00 Uhr, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Hast du Interesse? Dann melde dich bis zum 20.09.2018 an.

Bei Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung: info@leichterleben-physiotherapie.de (Betreff: Parkinson)

Physiotherapie für Tänzer/ -innen!

Da es für Tänzer/ -innen und Menschen, die körperlich intensiv und vielfältig aktiv sind, oft schwierig ist, eine physio- und bewegungstherapeutische Betreuung zu finden, die ihnen gerecht wird, bilden wir bei Leicht· er· leben ein Fokus.

Wir sind ein Team aus Physiotherapeuten, Sporttrainern, Tanzpädagogen sowie Tanz- und Bewegungstherapeuten, die speziell auf die Bedürfnisse von Profitänzer/ -innen eingehen.

Wir freuen uns auf Euch!

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Physical Therapy for Dancers!

As it is often difficult for dancers and people who move out of the ordinary to find the specific physical and movement therapeutic care they need, we at Leicht· er · leben have made it a special focus.

We are a team of physical therapists, trainers, dance teachers, and dance/movement therapists who are specifically dedicated to the needs of professional dancers.

We are looking forward to welcoming you!